Willkommen bei KPÖ Tirol 

BürgerInneninitiative „Euro-Millionenvermögen besteuern“

Sozial
BürgerInneninitiative „Euro-Millionenvermögen besteuern“

„Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich“ (Bertolt Brecht)

Auch in Österreich wächst der Reichtum. Gleichzeitig sind schon mehr als eine Million Menschen arm oder armutsgefährdet. Der Reichtum weniger und die Gewinne der großen Konzerne wachsen. Gleichzeitig wird uns erklärt, dass Soziales, Gesundheit, Bildung und Pensionen nicht mehr finanzierbar sind. Die KPÖ fordert deshalb eine Umverteilung von oben nach unten und richtet folgende Petition an den Nationalrat: „Vermögen von mehr als einer Million Euro sollen mit einer Vermögenssteuer von 5 Prozent, zweckgebunden für Existenzsicherung und Armutsbekämpfung, besteuert werden.

Unterschriftslisten zum Download (Pdf-Datei)             ORF-Bericht zum Thema          "Armut und Reichtum in Österreich"


(Pdf-Datei) ORF-Bericht zum Thema "Armut und Reichtum in Österreich"