Willkommen bei KPÖ Tirol 

Politik und Glücksspiel

Sozial Unerwartete KPÖ- Unterstützung für SP-Klubobmann Ernst Pechlaner
"Es freut uns, dass Pechlaner sich Anleihe von seinen steirischen KPÖ-Klubobmannskollegen Ernest Kaltenegger geholt hat, und sich die steirische KPÖ-Kampagne gegen das kleine Glücksspiel ( http://spielsucht.kpoe-steiermark.at) als Vorbild genommen hat. In Tirol ist ihm dafür im Kampf gegen die Profiteure der Spielsucht die Unterstützung der KommunistInnen sicher", meldet sich Josef Stingl (KPÖ) zu Wort. Stingl empfiehlt aber Pechlaner auch einen Blick in die eigenen Reihen: "Ein Vertreter der SPÖ mischt im Geschäft des kleinen Glücksspiel mit. Meines Wissens sitzt EX-SPÖ-Innenminister und jetzige Purkersdorfer SP-Bürgermeister- Mag. Karl Schlögl, im Aufsichtsrat der Novomatic AG, dem sogenannten Vorzeigeunternehmen des kleinen Glücksspiels. Das niederösterreichische Unternehmen betreut weltweit 41.000 Glücksspielautomaten, stellt jährlich tausende neue her und verfügt über Beteiligungen im internationalen Glücksspielgeschäft", stellt Stingl abschließend fest.