Willkommen bei KPÖ Tirol 

Auf den rechten Weg?

Pressespiegel "Braune Schei... ist am Dampfen", kommentiert Josef Stingl, KPÖ, Hausers Ansage zu seinem jugendlichen Nachwuchs. "Wenn jetzt NR Hauser seine liab`n deutschstämmigen Buam auf den rechten Weg führen will, dann ist er zu viel spät d`rann! Den haben die Jungs des RFJ bereits eingeschlagen - sie bezeichnen sich deutschnational, sehen Tirol als südlichen Teil Deutschlands, wünschen sich Ruhm und Ehre der Deutschen Wehrmacht, `diskutieren` auf den Foren des wegen Wiederbetätigung verurteilten Honsik, rufen `Sieg Heil`, versenden SMS mit `Heil Hitler-Sprüchen`, sprechen sich gegen die Schließung eines Naziitreffs aus und haben Spraydosen mit der Aufschrift `Doitsch-Spray - neutralisiert Knoblauch, Zwiebel, Kümmel, und Ausländergerüche - für angenehmen inländischen Duft`." Im Übrigen liegen die jugendlichen Freiheitlichen mit ihrem die braunen Gedankengang ganz in der Tradition der Tiroler FPÖ. "Wir erinnerern an Drr. Königshofer, wieder an zweiter Stelle der Innsbrucker FP-KandidatenInnenliste zu finden -, der einige Jahre gleichzeitig eine führende Rolle in der rechtsextremen verbotenen Burger-NDP hatte und Mitglied der FPÖ war.