Willkommen bei KPÖ Tirol 

KPÖ verteidigt deutlich Platz 2 in Trofaiach

Wahlen KPÖ-Tirol gratuliert Gabi Leitenbauer und Team
Mit 22 Prozent gewinnt die KPÖ in der nach der Fusion mit Hafning und Gai nun sechstgrößten steirischen Gemeinde nicht nur dazu, sondern hält auch ganz deutlich den zweiten Platz im neuen Gemeinderat. Die KPÖ erhält nun einen zweiten Sitz in der Stadtregierung und kann weiterhin die Vizebürgermeisterin stellen. Die KPÖ-Tirol gratuliert Vizebürgermeisterin Gabi Leitenbauer und Team zu diesem fulminanten Wahlerfolg. KPÖ-Spitzenkandidat Roland Steixner erklärt, dass dies nach den Wahlerfolgen in Krems an der Donau, und Graz ein weiteres Signal ist, dass auch in Österreich linke, kommunistische Politik Früchte tragen kann. KPÖ-Wahlkampf-Koordinator Josef Stingl: „In Tirol werden uns von den MeinungsforscherInnen rund ein Prozent der WählerInnenstimmen vorausgesagt. Wenn alle, für die die KPÖ wählbar ist, diesmal auch tatsächlich KPÖ wählen, werden diese ein 'politisches Wunder' erleben!“