Willkommen bei KPÖ Tirol 

258.000 Somalier verhungert

Standpunkte Von wenigen Marktmonopolen beherrscht, werden in Deutschland rund 60 Mio. Schweine pro Jahr gemästet und geschlachtet. Von denen landen etwa ein Drittel im Müll. Wir bekommen von der Lebensmittelindustrie einen bunt verpackten, genetisch homogenisierten Einheitsfraß vorgesetzt, der aus Nachkommen von überzüchteteten Inzesttieren und genetisch veränderten Pflanzen zusammengebraut wird. Ein Vielfaches an diesem Frankensteinfraß überschwemmt ( nicht nur) die Märkte Afrikas und entzieht hiermit die Existenzgrundlage der Kleinbauern. Trotz der Überproduktion, die ohne Ausbeutung der Rohstoffe und Arbeitskräfte nicht denkbar ist, verhungerten in den letzten Jahren zweihundertachtundfünzigtausend Somalier. Und dies im 21.Jahrhundert. Mitleid allein genügt nicht und wäre blanker Zynismus. Die Agrarglobalisierungskapitalisten in die Wüste schicken auch nicht, aber dieses unmenschliche Zombiesystem endlich zerschlagen, schon. Völker, hört endlich die Signale!!

Sylvia Dürr