Willkommen bei KPÖ Tirol 

Lyrisches Molzmärchen

Pressespiegel Es war einmal ein Molz
der schlich durchs Unterholz
verwandelten die Hölzer
ihn märchenhaft zum Mölzer

der suchte sich ein Plätzchen
vollführt nun seine Mätzchen

demagoogelt frech im Sumpf
tumbe Wortwahl ist sein Trumpf

negerkonglomeratelnde Hetztiraden
wie übelwabernde Nebelschwaden

ultralinke Jagdgesellschaft!
grunzt er noch mit letzter Hirneskraft

der Sumpf verschluckt mit Haut und Haar
den unseligen Mölzer Narr

Sylvia Dürr