KPÖ Tirol
Webseite der KPÖ Tirol

Nicht am Ziel

FeminismusVieles über die Übergriffe in der Silvesternacht wurde in den letzten Tagen berichtet. Über tagtägliche sexuelle Übergriffe allüberall fällt leider kein Wort. Die sind eben normal (?!). Noch wird gegrapscht am Arbeitsplatz, vergewaltigt in der Ehe, noch gibt es Frauen, die sich verkaufen (müssen), noch gibt es Frauenhandel, etcetera etcetera. Die Ausschreitungen in der Silvesternacht: alles andere als lustig und doppelt frauenfeindlich: zum einen wurden sie ausgeraubt, zum anderen sexuell belästigt. Deutlicher kann man die Missachtung und Deklassierung von Frauen kaum zeigen. Jahrzehntelang wurde für die Emanzipation gekämpft und viel Häme und Diskriminierung seitens der Männerwelt eingesteckt. Noch sind die Frauen nicht am Ziel.

Nach Silvester schaut es scheinbar so aus, dass man diesen "agents provocateurs" aus arabischen, afrikanischen und europäischen Ländern von Neuem zeigen muss, wo´s lang geht. Nämlich NICHT in Richtung Frauenduckmäusertum (Armlänge, keine provokante Kleidung, nur in Gruppen ausgehen, hä?) und Verschleierung (im doppelten Sinn), sondern in eine Gesellschaft gleicher Augenhöhe aller Geschlechter. (Bei Angriff wirkt ein kräftiger Tritt ins männliche Gemächt wahre Wunder)! Wer glaubt eigentlich an den merkwürdigen Zufall, dass just in derselben Nacht in vielen europäischen Städten solche Übergriffe stattgefunden haben? Sorgfältig geplant, um den Frauen das aufmüpfige Maul zu stopfen?! Zu zeigen, wer die wirklichen Machthaber sind? Und jetzt haben wir den Salat: Das war ein Bärendienst für Flüchtlinge in Not. Ein Grund mehr, für hiesige Regierungen, nochmals und immer wieder Asylgesetze zu verschärfen. Zudem dumm und gefährlich, weil diese Gewaltakte andere nach sich ziehen und Rassisten bestärkt werden in ihrer dumpfen, stumpfsinnigen Menschenverachtung.

Sylvia Dürr

Weiterführende Links

Themen

  • Home
  • Standpunkte (68)
  • Pressespiegel (312)
  • Wahlen (89)
  • Bücher (4)
  • Kommunal (17)
  • Bildung (9)
  • Sozial (67)
  • Feminismus (20)
  • Frieden (11)
  • Wohnen (19)
  • Antifa (32)
  • Verkehr u. Umwelt (21)
  • Partei (27)
  • Tivoli

    2015: 27/28/29
    2013: 23/24/25/26
    2012: 22/21/20/19
    2011: 18/16
    2010: 14/13
    2009: 12/11/10/9
    2008: 8/7a/7/6/5
    2007: 4/3/2/1/0

    INNSBRUCKER RUNDSCHAU

    2006: 3/2/1/0