Willkommen bei KPÖ Tirol 

Öko-Katastrophe kommt plötzlich (WER HÄTTE DAS GEDACHT..)

Pressespiegel von Sylvia Dürr
Im renommierten Fachmagazin NATURE wurde eine Studie von Wissenschaftlern veröffentlicht, die besagt, dass das globale Ökosystem möglicherweise noch in diesem Jahrhundert zusammenbricht. Wenn die aktuellen Wirtschaftssysteme beibehalten werden, können sich die Treibhausgas-Emmissionen in den nächsten 50 Jahren verdoppeln, der Meeresspiegel steigt bis zu 7 Meter, die globale Temperatur steigt um 3 Grad. Dh im Klartext, wenn die kapitalistische Produktionsschweinereien, die Globalisierung (nicht nur in Form von wahnwitzigem Warenverkehr), der Wirtschaftswachstumsirrglaube, die Ausbeutung der Natur durch den Menschen weiter fortschreiten, gehts uns ALLEN bald richtig dreckig. Auch wird das nicht gerade unsere Kinder und Enkel besonders freuen, was wir ihnen für einen Sauhaufen hinterlassen. Die derzeitige Krise allüberall zeigt wohl auch, dass die gutgläubig-naiven Menschleins aufs falsche Pferd gesetzt haben. Nicht nur die Spinnennetz- Finanzheinis sind schuld an der Misere, sondern jeder Einzelne, der immer noch glaubt, unser kapitalistisches Wirtschaftssystem sei das Gelbe vom Ei oder gottgegeben. Einen gewissen Wohlstand zu bewahren und trotzdem menschengerecht zu produzieren, sollte wohl möglich sein. (SOZIALISMUS! HEI HEI HEI!) Nur dazu müsste man erst fehlgeleitete Hirnstrukturen verändern.