KPÖ Tirol
Webseite der KPÖ Tirol

Spiegel Nr.18. Macron/ Ziegler- Interviews

PressespiegelUnterschiedlicher in Form und Inhalt könnten die beiden Interviews mit Macron und Ziegler nicht sein.
Franzmann Emmanuel Macron von der Bewegung "en marche" (vorwärts), der Lieblingspräsidentschaftskandidat der europäischen Politprominenz, wird natürlich auch von den Spiegel- Reporterinnen mit wohlmeinenden Samthandschuhen angefasst, bezüglich seiner euroneoliberalen Ausrichtung. Nette Fragen, nette Antworten. Alles wie gehabt. Nur "neu" formuliert. Allerdings, ganz verkneifen kann frau es sich nicht, auf Macrons 24 Jahre ältere Ehefrau und seiner vermeintlichen Homosexualität hinzuweisen. Ein bisschen Spaßkritik muss eben sein...
Ganz anders gestrickt ist das Interview mit Jean Ziegler. Permanentes hämisches Sticheln und Rumkritteln am "Wanderheiligen", der "das Elend als seine Geschäftsgrundlage sieht und seine Skiurlaube sich von den verhassten Institutionen finanzieren lässt"(?!).
Aha! Hoho!
Ziegler ist 82 und "soll doch bitte endlich in Rente!" Klar kommt dann die Gretchenfrage, wie ers denn mit dem Kommunismus hält. Dass diese Gesellschaftsform die Zukunft der Menschheit darstellen soll, schmeckt Klabautermann Klawitter als Spiegelschreiberling natürlich überhaupt nicht.

Eins muss man dem Spiegel lassen: Er ist sich in seiner Linie als strammer Antikommunist immer treu geblieben.

Buchtipp: Jean Ziegler: Der schmale Grat der Hoffnung.

Sylvia Dürr

Weiterführende Links

Themen

  • Home
  • Standpunkte (67)
  • Pressespiegel (227)
  • Wahlen (87)
  • Bücher (4)
  • Kommunal (17)
  • Bildung (9)
  • Sozial (67)
  • Feminismus (19)
  • Frieden (11)
  • Wohnen (18)
  • Antifa (32)
  • Verkehr u. Umwelt (21)
  • Partei (27)
  • Tivoli

    2015: 27/28/29
    2013: 23/24/25/26
    2012: 22/21/20/19
    2011: 18/16
    2010: 14/13
    2009: 12/11/10/9
    2008: 8/7a/7/6/5
    2007: 4/3/2/1/0

    INNSBRUCKER RUNDSCHAU

    2006: 3/2/1/0