Willkommen bei KPÖ Tirol 

Verwerflich?

Standpunkte

Dreister Diebstahl dreier deutscher Studenten (Ausländer!) auf Firmengelände dreier Supermärkte in Rum und Hall! Sie ließen Wegwerfware aus Containern mitlaufen. Dummerweise bedienten sie sich auch an Knabberzeug und Getränken, wohlgemerkt auch an alkoholischen. Nun wurde das Trio angezeigt. Na klar, unser Rechtsstaat duldet sowas nicht (aber Hypomilliönchen schon, gell..) Das Verbrechen der Drei besteht darin, schon weggeworfene Ware im Magen zu recyclen. (Hättens doch zu Ende recycelt!) Vielleicht wollten sie auch nur auf unsre kotzige Wegwerfmentalität aufmerksam machen und riskierten ganz bewusst, dass sie erwischt wurden?

Man kennt das auch aus andren Städten: junge Menschen dringen auf Supermarktgelände ein und bedienen sich an schon weggeworfenen Nahrungsmitteln. Was soll daran verwerflich sein? Super Idee! Super Aktion! Blöd nur, dass die drei Studis sich an Alkoholika vergriffen haben. Wahrscheinlich, um Partys zu feiern. Das kennt man ja: Gaudi, nix tun, auf Papas Tasche liegen. Ja, so sans. die Studis....Das geht nun aber gar nicht!!