KPÖ Tirol
Webseite der KPÖ Tirol
Artikel an einen Freund schicken Druckfähige Version anzeigen

KPÖ-Protestmarsch durch Innsbruck

PressespiegelORF-Tirol-Meldung:


Die Tiroler Kommunisten sind am Freitag in den Nationalratswahlkampf eingestiegen. In einem Protestmarsch durch die Innsbrucker Innenstadt forderten sie u. a. eine Reichensteuer.

(mehr)

Artikel an einen Freund schicken Druckfähige Version anzeigen

KPÖ sieht Verstoß gegen den Datenschutz

Pressespiegel Die KPÖ wird beim Landesvolksanwalt Beschwerde gegen das Vorgehen der Gemeinde Innsbruck einreichen. Sie sieht einen Verstoß gegen den Datenschutz.

Banderole privater Firma
Die KPÖ hatte in Innsbruck das Wählerevidenzverzeichnis angefordert, das jeder wahlwerbenden Gruppe zusteht. Das 4.000 Seiten umfassende Konvolut wurde dann in einem Karton mit der Werbebanderole einer privaten Firma ausgesandt. Die KPÖ sieht dadurch den Datenschutz in Gefahr.

Am Mittwoch wird die KPÖ deshalb Beschwerde wegen der Verletzung der Gewerbeordnung und der Missachtung des Datenschutzes einbringen.

http://tirol.orf.at/stories/132887/

 

Artikel an einen Freund schicken Druckfähige Version anzeigen

AUFGEBLÄTTERT

Pressespiegel26. August 2006

ACHT ZUR WAHL
Acht Parteien treten zur Nationalratswahl an. Für die ÖVP bastelt Kanzler Schüssel an einem Rekord: die längstgedienten Minister der Welt. Die SPÖ schlüpft in die Opferrolle. Die Roten sind die ersten, die von einer Bank ausgeraubt wurden. Die Grünen sind froh, dass die KPÖ die „schöne Marxistin“ Glawischnig nicht abgeworben hat. Die KPÖ hat mit dem Ruf nach einer 30-Stunden-Woche zwar ein massentaugliches Programm, aber kein Geld es unter die Leute zu bringen. Das kommt davon, wenn man das Kapital nur liest und es nicht vermehrt. Vermehrt haben sich, zur Verwirrung aller, die Freiheitlichen. Bleibt HP Martin. Der wird auf Stimmen von Menschen hoffen, mit denen er sich noch nicht zerstritten hat. (aheu)

Artikel an einen Freund schicken Druckfähige Version anzeigen

Wirbel um kopierte Wählerdaten durch Private

Pressespiegel, Ausgabe Innsbruck, vom 25. August 2006:
Magistrat vergab Auftrag zur Vervielfältigung der Wählerevidenz – KPÖ und SPÖ sehen jetzt Datenschutz in Gefahr. Rund um die Wählerevidenz braut sich in Innsbruck ein handfester Streit zusammen.

(mehr)

Artikel an einen Freund schicken Druckfähige Version anzeigen

"War der Meinung bin grün"

PressespiegelTT, Ausgabe Oberland, 20.8.2006:

Monika Himsl tritt als Spitzenkanditatin für die KPÖ an. Die47-jährige Monika Himsl ist gebürtige Oberländerin und schreibt an ihrer Diplomarbeit.

(mehr)

Themen

  • Home
  • Standpunkte (68)
  • Pressespiegel (275)
  • Wahlen (89)
  • Bücher (4)
  • Kommunal (17)
  • Bildung (9)
  • Sozial (67)
  • Feminismus (19)
  • Frieden (11)
  • Wohnen (19)
  • Antifa (32)
  • Verkehr u. Umwelt (21)
  • Partei (27)
  • Tivoli

    2015: 27/28/29
    2013: 23/24/25/26
    2012: 22/21/20/19
    2011: 18/16
    2010: 14/13
    2009: 12/11/10/9
    2008: 8/7a/7/6/5
    2007: 4/3/2/1/0

    INNSBRUCKER RUNDSCHAU

    2006: 3/2/1/0